Gruppenpsychotherapie

Diagnose Krebs – das Leben danach

Gruppenpsychotherapie für Krebskranke

Psychotherapie bei Krebs - professionelle onkologische Unterstützung in Berlin Mitte

Eine Krebserkrankung ist für die Betroffenen immer eine enorme körperliche und seelische Belastung. "Nichts ist mehr, wie es vorher war." Diese häufig formulierte Patientenäußerung beschreibt die Situation von Angst, Verzweiflung, Orientierungslosigkeit, Hoffnungslosigkeit und der Erfahrung von Autonomieverlust.

Zu Beginn steht die Angst vor den belastenden medizinischen Eingriffen und Behandlungen im Vordergrund. Gefühle von Überforderung, Kontrollverlust, Traurigkeit, aber auch Wut, Aggression und Schuldgefühle können entstehen. Im weiteren Verlauf kann die Angst vor dem Fortschreiten der Erkrankung, bzw. dem erneuten Auftreten, dem Siechtum, Sterben und dem Tod hinzukommen.

Ca. 30 - 70% aller an Krebs erkrankten Patienten entwickeln eine behandlungsbedürftige Reaktion auf diese Erkrankung. Meist handelt es sich dabei um Depressionen, Angst- und Panikstörungen, akute Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen und Posttraumatische Belastungsstörungen.

Vielen wird erstmals die Endlichkeit des Lebens bewusst. Körperliche Einschränkungen müssen verkraftet und in der Regel neue private und berufliche Wege gegangen werden. Auch Angehörige, Freunde und Kollegen sind betroffen.

Während sich zunächst alles auf die Wiederherstellung der körperlichen Unversehrtheit konzentriert, geraten die psychischen Verletzungen oftmals in den Hintergrund. Die onkologische Psychotherapie unterstützt Sie bei den psychischen und sozialen Folgen und Begleiterscheinungen der Krebserkrankung. Als zertifizierte Psychoonkologin Berlin möchte ich Ihnen helfen, Ihre Erkrankung und die Folgen der Behandlungsmaßnahmen besser zu verarbeiten. In unserer Praxis für Psychotherapie Berlin lernen Sie mit Ihren Ängsten umzugehen, Gedanken positiv zu verändern und Ihre Situation neu zu bewerten.

In unserer Psychotherapiegruppe für Krebspatienten wird Ihnen die Möglichkeit geboten, all diese Themen in Ihrem individuellen Sinn für sich zu bearbeiten und einen persönlichen, ganzheitlichen Weg zu Ihrer Gesundung einzuschlagen. Gemeinsam mit anderen die Herausforderung einer solch bedrohlichen Erkrankung anzunehmen, erleichtert das Leben mit ihr. Durch die Stärkung Ihrer Handlungsfähigkeit, das Erschließen von Kraft- und Energiequellen sowie die Reflexion von Lebensentwürfen wird der Blick auf die Zukunft, die Entwicklung einer neuen Lebensperspektive sowie –qualität wieder möglich.

Ablauf

Die onkologische Gruppentherapie Berlin findet in wöchentlichem Abstand über jeweils 100 Minuten statt. Diese Gruppentherapie wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen bezahlt. Der Therapiebeginn ist meist kurzfristig möglich. Gegebenenfalls kann in größeren Abständen die Gruppenpsychotherapie Berlin durch Einzelsitzungen ergänzt und bestimmte Themen vertieft werden.

Anmeldung

Wenn Sie einen Termin für ein Vorgespräch vereinbaren wollen, erreichen Sie uns unter der Nummer 030-97982785 oder nutzen Sie untenstehendes Kontaktformular.

Therapeutin

Frau Dipl. Psych. Antje Mühle - Psychoonkologin, Ausbildung an der Deutschen Psychologen Akademie in Berlin, zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft

Max. Gruppengröße

4 Patienten

Termin

wöchentlich freitags 9:15 – 11:00 Uhr