Gruppenpsychotherapie

Psychotherapie für Frauen

Psychotherapie für Frauen in Berlin Mitte am Gendarmenmarkt

Ein Mangel an selbstfürsorglichem Verhalten ist an der Entstehung und Aufrechterhaltung einer Vielzahl seelischer Erkrankungen beteiligt und findet sich besonders häufig bei Menschen, die unter Depressionen oder psychosomatischen Erkrankungen leiden. Nicht selten sind es gerade Frauen, die in ihrer Entwicklungsgeschichte zwar gelernt haben, für andere zu sorgen, nicht aber für sich selbst. Die eigenen Bedürfnisse werden oft zurückgestellt, beiseitegeschoben oder gar nicht mehr wahrgenommen. Auf die Fragen „Wie geht es mir?“ und „Was brauche ich?“ kann kaum eine Antwort gegeben werden. Manchmal werden die Fragen schon gar nicht mehr gestellt.

Ziel dieser Gruppe ist es, eigene Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und Strategien zu erlernen, einen gesunden Umgang mit ihnen zu finden. Es wird geklärt, was Selbstfürsorge für jeden einzelnen bedeutet und analysiert, was bisher daran gehindert hat, besser für sich zu sorgen. So vielfältig die Ergebnisse dieser Analyse sein können, so vielfältig sind auch die Themen der Gruppentherapie: Emotionen und Bedürfnisse erkennen und offen äußern lernen; selbstbewusster auftreten und auch einmal „Nein“ sagen üben; Pausen und Erholungsphasen planen und effektiv gestalten; persönliche Genussverbote hinterfragen und genießen üben; Ressourcen reaktivieren und neu finden… Geschlechtsspezifische Themen, wie z.B. konkurrierende Rollenerwartungen, Mutterschaft, hormonelle Umstellungen, Sexualität, können im Rahmen einer reinen Frauengruppe bei Bedarf vertieft berücksichtigt werden.

Ablauf

Die Gruppensitzungen finden wöchentlich statt und dauern jeweils 100 Minuten. Bei Bedarf können die Gruppengespräche durch Einzelgespräche ergänzt werden. Die Gruppe ist als geschlossene Gruppe konzipiert, das bedeutet, eine regelmäßige Teilnahme der gleichen Mitglieder über einen Zeitraum von 20 Sitzungen.

Anmeldung

Wenn Sie einen Termin für ein Vorgespräch vereinbaren wollen, erreichen Sie uns unter der Nummer 030-97982785 oder nutzen Sie untenstehendes Kontaktformular.

Therapeutin

Frau Dipl. Psych. Ute Berger

Max. Gruppengröße

4 Patienten

Termin

wöchentlich montags 16:00 – 17:40 Uhr